Technik & IT – Tipps und Tricks

Beiträge mit Schlagwort ‘frisch installiertes System’

Programme für ein frisch installiertes System


Ich benutze folgende Programme auf einem frisch installierten Windows:

  • Antivirenprogramm: Microsoft Security Essentials
    • Vorteile: kostenlos, direkt vom Hersteller, keine nervigen Pop-Ups, ressourcenschonend, auch für Server geeignet und bereits in Windows 8 enthalten
    • Nachteile: Schneidet bei einigen Tests mittelmäßig ab
    • Downloadlink
  • Windows Updates: Winfuture Update Pack
    • Vorteile: kostenlos, komplettes Paket mit allen möglichen Updates, Sortierung nach den jeweiligen Produkten
    • Downloadlink
    • Alternative für Unternehmen und Schulrechner:  WSUS (Windows Server Update Services), ein zentrales Programm, welches Windows Updates herunterlädt und an die Clients weiterleitet; Vorteil: Einsparung von Netzwerkkapazität, da Updates nur einmal aus dem Internet geladen werden. Außerdem kann man die PC so leichter verwalten > Downloadlink und Forum
  • Browser: Google Chrome
    • Vorteile: kostenlos, einer der schnellsten Browser, Flashplayer ist bereits integriert
    • Nachteile: Image von Google als sog. “Datenkracke”
    • Downloadlink ; Für Unternehmen und Proxy empfehle ich die Business Variante, diese braucht keine Internetverbindung für die Installation: Downloadlink Chrome Business
  • Multimedia: Videolan VLC
    • Vorteile: kostenlos, sehr bekannt, spielt fast alle Dateien ab
    • Downloadlink, die neuste Version kann jeweils über die Alte “drüber installiert” werden
  • Multimedia: Codec Pack
    • Hier kann ich nicht direkt etwas empfehlen, da Codec Packs einerseits praktisch sind, andererseits aber auch ziemlich funktionsreich und fehleranfällig sind. Am besten ihr probiert einige aus und entscheidet euch dann selber. Zahlreiche renommierte Verlage veröffentlichten viele Testberichte. Also, ihr habt die Qual der Wahl Smiley mit geöffnetem Mund
Advertisements
%d Bloggern gefällt das: