Technik & IT – Tipps und Tricks

Beiträge mit Schlagwort ‘Häufige Fehler’

Lästige Fehler–Kapitel 1


Ich helfe ja vielen Menschen mit ihren kleinen und großen PC-Problemen. Viele Fehler aber sind, für mich jedenfalls, einfach zu lösen und könnten im Voraus vermieden werden. Einige dieser Fehler möchte ich hier kurz beschreiben.

Veralteter Virenscanner

Viele Probleme fangen bereits mit einem alten, überladenen oder gar nicht vorhandenen Antivirenscanner an. Es gibt ja zig verschiedene Programme, teilweise kostenlos, teilweise zu recht hohen Preisen. Ich liste mal einige Programme auf und meine persönlichen Erfahrungen dazu auf. Meine persönlichen Alternativen könnt ihr ihm anderen Artikel nachlesen. Ich möchte keines Falls Werbung machen, aber als normaler User ist man doch schnell mit den vielen verschiedenen Programmen überfordert.

Antivirensoftware

  • Avira Free Antivirus
  • Eigentlich war das früher mein “Lieblingsvirenscanner”, den ich jedem empfehlen konnte. Leider wurde dieser mit der Zeit so sehr aufgebläht und nervig, dass ich auf einen anderen umgestiegen bin. Mittlerweile kann ich diesen niemandem mehr empfehlen, ohne vorher einige Einstellungen durchzuführen.
  • Hier wird geschildert, wie man den Avira Notifier deaktivieren kann
  • Außerdem empfehle ich die Updates nicht automatisch einspielen zu lassen, da dies unter Umständen zu viele Ressourcen verbraucht.
  • Bitdefender
  • Dieses Programm durfte ich in unserem Schulnetzwerk erleben. Ein Traum, wenn man zwar ein Antivirusprogramm hat, dieses jedoch nicht mehr aktiviert ist und zu allem Übel nur schwer deinstalliert werden kann.

Mein Tipp daher an alle: schaut euch die vielen Testberichte kritisch an, überlegt was ihr überhaupt für ein Programm braucht und hinterfragt steht’s jedes nervige Verhalten.

Überladener Browser

Ich sehe bei vielen einen übervollen Browser mit vielen unterschiedlichen Toolbars. Toolbars können unter Umständen hilfreich sein, sollten sie jedoch ungewollt installiert worden sein, dann stören sie mehr.

Ich habe mal einige Toolbars installiert, um einen direkten Vergleich zu bieten.

Windows-7-Toolbars

Links: Internet Explorer mit verschiedenen Toolbars                                      Rechts: Google Chrome, ohne Toolbars *lediglich zur Demonstration*          Beide zeigen die WordPress.com Startseite

Ihr könnt die Toolbars deaktivieren (klickt dazu auf das X links neben der jeweiligen Toolbar). Empfehlenswert ist jedoch diese zu deinstallieren. Wie gehabt: Start > Systemsteuerung > Programm deinstallieren.

Wichtig: Achtet bei jedem Programm das ihr installiert, was genau ihr da anklickt. Bei vielen sind Toolbars, eigene Startseiten und sonstiger Ballast standardmäßig aktiviert bei der Installation. In diesem Fall wählt ihr besser die manuelle/erweiterte Installation und installiert nur die Sachen, die ihr wirklich haben wollt.

Mehrfache Versionen eines Programms

Was ich ebenfalls häufig vorfinde, sind mehrfache Programmversionen. Sehr gutes Beispiel sei Microsoft Office genannt. Bei einem Bekannten waren unteranderem folgende Sachen installiert:

  • Microsoft Office Compatibility Pack für Dateiformate von Word, Excel und PowerPoint > Version 2010
  • Microsoft Office Compatibility Pack für Dateiformate von Word, Excel und PowerPoint > Version 2007
  • MS Office XP Professional mit Frontpage
  • Powerpoint 2007 Viewer
  • und zu guter Letzt: Office 2010 Professional

Nebenbei erwähnt, es würde hier doch tatsächlich reichen, alle alten und nicht mehr benötigten Programme zu deinstallieren und nur die neuste Version zu installieren. Außerdem gibt es auch kostenlose Alternativen.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: